Loulé Burg Stadtmauer
Die mittelalterliche Geschichte Loulés ist auch an der Burg, deren Türmen und einigen Resten der Stadtmauer immer noch zu erkennen. Bild: Marcia Carvalho/Pixabay

Loulé

Die sympathische Stadt Loulé im Hinterland der Algarve bietet gut 70.000 Menschen ein Zuhause. Wer sich im Zentrum von Loulé bewegt, spürt dort mitunter wenig davon, sondern erlebt den Alltag einer portugiesischen Kleinstadt. Neben dem Castelo und einigen schönen Kirchen sollte man unbedingt die neo-maurische Markthalle besuchen, in der vom Fisch über Geflügel bis zu Gemüse, Obst, Mandeln und Oliven so ziemlich alle Produkte der Umgebung angeboten werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Immer samstags kommen die Erzeuger der Umgebung zum großen Landmarkt, der viele Einheimische und Besucher anlockt. In den Gassen um den Markt gibt es zahlreiche kleine Handwerksbetriebe, die z.B. Ton- und Lederwaren herstellen und verkaufen.

Für 2015 wurde Loulé zur „Europäischen Sportstadt” gekürt. Ganz zu Recht, denn in und um Loulé kann man in 55 Sportclubs mehr als 70 verschiedene Sportarten betreiben; allein 8000 Menschen sind hier in Vereinen aktiv. Dabei kommen die über 200 Sporteinrichtungen nicht nur Einheimischen zugute – viele von ihnen können auch von bewegungswilligen Menschen genutzt werden, die ihren Urlaub an der Algarve verbringen und z.B. segeln, mit dem Mountainbike zwischen Hügeln und Meer unterwegs sein oder golfen wollen.

Unsere letzten Reise News von der Algarve

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten an der Algarve könnten Sie auch interessieren

    Armação de Pêra Strand

    Armação de Pêra

    Armação de Pêra ist ein Tourismuszentrum an der Algarve mit einem breitem Unterkunftsangebot und langen Stränden. Auf hohen Klippen tummeln sich große Hotelanlagen und Ferienhäuser. Tief abfallend bietet sich ein Blick auf anmutige grüne Buchten, die mit gelben Stränden zum Sonnenbaden einladen.

    Weiterlesen »
    Faro Fußgängerzone

    Faro

    Faro offenbart seinen wahren Charme beim Bummel durch die Einkaufsstraßen und beim Spaziergang durch die historische Altstadt, in in der auf dem Eingangstor Arco da Vila noch Störche nisten.

    Weiterlesen »
    Vilamoura Yachthafen Promenade

    Vilamoura

    Vilamoura wird auch das „maurische Dorf“ genannt, es ist eines der exklusivsten Ziele an der Algarve und beeindruckt besonders mit einem weitläufigen Yachthafen, der zum romantischen Abendspaziergang einlädt.

    Weiterlesen »
    Praia da Luz Sandstrand

    Praia da Luz

    Praia da Luz ist ein attraktiver und behaglicher Badeort an der Algarve. Der wunderschöne Sandstrand ist angenehm breit und feinsandig. Der Sand fällt flach ins sehr saubere Wasser ab und bietet somit besonders Kindern und Wassersportfans ideale Bedingungen.

    Weiterlesen »
    Tavira Algarve Brücke

    Tavira

    Bezauberndes Flair, Kulturschätze zwischen schmalen Gassen und alte Fischereitradition. Die Stadt Tavira an der Algarve wird auch „Klein-Venedig“ genannt. Umgeben von den Ufern des Rio Gilão, der in den Atlantik mündet, liegt der malerische Ort.

    Weiterlesen »
    Albufeira mit Strand

    Albufeira

    Bizarre Felsenklippen und traumhafte Buchten an die der Atlantik spült, machen Albufeira an der Algrave zu einem Traumreiseziel. Im Süden Portugals liegt das wunderschöne Städtchen mit einer perfekt ausgebauten, touristischen Infrastruktur.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Algarve Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Algarve Reisemagazin.

    Scroll to Top