Praia da Falesia Küste
Die Steilküste bei Praia da Falesia an der Algarve. Bild: Alfred Derks/Pixabay

Urlaubsorte an der Algarve

Kilometerlange Sandstrände sind das Markenzeichen der Algarve, Portugals südlichster Urlaubsregion. Über 200 Kilometer erstreckt sich das Strandparadies von Ost nach West und ein kleines Stück entlang der sogenannten Costa de São Vicentina gen Norden. Mehr als 3000 Sonnenstunden im Jahr machen die Algarve zu einem der beliebtesten und vor allen Dingen am längsten bereisbaren Ziele des europäischen Festlandes.

Klassisch unterteilt sich die Region in die Sand- und die Felsalgarve. Erstere erstreckt sich von der spanischen Grenze bis nach Faro, pulsierende Hauptstadt und wichtigster Flughafen der Algarve. Das Gebiet zeichnet sich durch seine unendlichen, dünengesäumten Strände aus, die nicht nur zum Sonnenbaden einladen, sondern zugleich Raum für eine Vielfalt von Sportarten an und im nassen Element Raum bieten. Die Strände sind hier so weitläufig, dass sie selbst unmittelbar in der Hauptsaison stets noch ruhige und einsame Plätze bieten.

Typische Felsbucht an der Algarve
Typische Felsbucht an der Algarve. Bild: Karl Egger/Pixabay
Monte Gordo Strand
Der lange Sandstrand von Monte lädt zu Baden und Verweilen ein. Bild: © Vitor Oliveira (CC BY-SA 2.0)
Lagos Hafen Promenade
Lagos verfügt über einen Yachthafen mit schöner Promenade. Bild: pigorek/Pixabay

Weiter gen Westen schließt sich die sogenannte Felsalgarve an. Die Küste bildet hier eine Steilkante aus, zwischen deren Buchten, mal romantisch eng, mal weiter, doch immer mit feinem Sand, an den Seiten von rauen Felswänden umschlossen werden. Besonders eindrucksvoll sind diese Formationen z.B. bei der Praia da Falesia bei Albufeira. Hier finden sich zudem die größten Urlaubszentren der Region.

Menschenleere Strände stehen hingegen ab dem Cabo de São Vincente an, von dem aus die gleichnamige Küste als Naturparadies wild und ungezähmt gut fünfzig Kilometer nach Norden verläuft. Vergessen werden dürfen aber auch nicht das Hinterland der Algarve, eine ruhige und einsame Berglandschaft mit Zitrushainen und abgelegenen kleinen Dörfer sowie die Städte der Region, in denen das architektonische Erbe der Mauren bis heute fortlebt.

Alle Urlaubsorte an der Algarve auf einen Blick:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hier eine Auswahl an Urlaubsorten an der Algarve

Lagos Hafen Promenade

Lagos

Das Flair in Lagos ist berauschend und erquickend zugleich. Das beliebte Touristenzentrum ist ein anziehendes Reiseziel für jung und alt. An die Stadt an der Felsenalgarve schmiegt sich ein Fischer- und Yachthafen.

Weiterlesen »
Praia da Falesia Küste

Praia da Falésia

Die Ferienregion Praia da Falésia an der malerischen Algarveküste besteht zum größten Teil aus einer circa zwölf Kilometer langen Steilküste. Der feine Strand ist geschätzt für seine roten, mit Pinien bewachsenen Sandsteinfelsen und zählt zu den berühmtesten Stränden Portugals.

Weiterlesen »
Carvoeiro Algarve Strand

Carvoeiro

Carvoeiro ist ein beliebter Küstenort an der portugiesischen Algarveküste. Eingebettet zwischen Klippen und einem schmalen Tal schmiegen sich weiße Häuser und Hotels. Am örtlichen Strand tummeln sich Einheimische wie Touristen und teilen sich den wenigen Platz mit bunten Fischerboten.

Weiterlesen »
Vale de Lobo Strand

Vale de Lobo

Ein Paradies für Erholungssuchende ist der kleine Ort Vale de Lobo an der Algarve. Nur wenige Kilometer vom exklusiven Quinta do Lado entfernt, an der Algarve, liegt das Wolfstal „Vale do Lobo“. Auch in diesem Ferienort bestimmen schicke Villen, mit eigenem Swimmingpool und hübschen Garten, das Ortsbild.

Weiterlesen »
Vilamoura Yachthafen Promenade

Vilamoura

Vilamoura wird auch das „maurische Dorf“ genannt, es ist eines der exklusivsten Ziele an der Algarve und beeindruckt besonders mit einem weitläufigen Yachthafen, der zum romantischen Abendspaziergang einlädt.

Weiterlesen »
Olhão Markthalle

Olhão

Wer nicht einmal durch die beiden, an ihren kleinen Türmchen leicht zu erkennenden Markthallen von
Olhão gebummelt ist, hat etwas versäumt: Die beiden aus rotem Ziegel erbauten Häuser beherbergen den wohl besten Fischmarkt der Algarve.

Weiterlesen »

Aus unserem Algarve Reisemagazin

Unsere letzten Algarve Reise News

Portugal kein Virusvariantengebiet mehr

Seit dem 7. Juli 2021 wird Portugal nicht mehr als Virusvariantengebiet, sondern als Hochrisikogebiet geführt. Damit lockert die Bundesregierung die Einreisebeschränkungen für das portugiesische Festland, die Azoren sowie Madeira. Vollständig

Weiterlesen »

Noch mehr zur Algarve

Interessante Beiträge von anderen Reisezielen

Scroll to Top