Ausgrabungen Sa Caleta Ibiza
Reste der phönizischen Siedlung in Sa Caleta. Bild: stavros1 (CC BY 3.0)

Phönizische Siedlung Sa Caleta

Die Reste der phönizischen Siedlung in Sa Caleta, oberhalb der Bucht mit gleichem Namen, wird von den Historikern als erste menschliche Niederlassung auf Ibiza betrachtet. Sie wurde im Jahr 1999, zusammen mit der befestigten Altstadt von Eivissa, der Nekropole auf dem Puig des Molins und den Neptunsgraswiesen zum Welterbe erklärt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie stammt aus dem 7. oder 8.Jh.v.Chr. und wurde vermutlich von phönizischen Händlern gegründet, die die Insel auf ihrer Handelsroute im Mittelmeer als einen idealen Zwischenlandeplatz betrachteten. Ende des 7. oder Anfang des 6. Jahrhunderts vor Christus verließen die Bewohner diese Siedlung und zogen in die Bucht von Eivissa um, weil diese mehr Schutz bot und ihrer Handelstätigkeit zuträglicher war. Auf diese Weise entstand die jetzige Hauptstadt Ibizas. Die archäologischen Reste der Niederlassung befinden sich in einem guten Zustand und werden mit einem Zaun geschützt, der den freien Zugang verwehrt, aber nicht den Blick auf sie.

Obwohl es sich nur um die Grundmauern der Siedlung handelt, kann man sich vorstellen, wie sich das tägliche Leben der phönizischen Kolonie damals abspielte. Sie sind außerdem ein Beispiel für die spätere Bauentwicklung auf der Insel und ihre Bedeutung für die einheimische Geschichte brachte ihr im Jahr 1993 schon die Erklärung zum Kulturerbe durch den Inselrat ein.

Unsere letzten Reise News aus Spanien

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Ibiza könnten Sie auch interessieren

    Playa Talamanca Strand

    Playa Talamanca

    Talamanca liegt in direkter Nähe nordöstlich von Ibiza-Stadt. Eine weitgeschwungene Bucht mit einem feinen, flach ins Meer abfallenden Sandstrand zeichnen diesen Ort aus.

    Weiterlesen »
    Santa Eulalia Promenade Strand

    Santa Eulalia

    Der gepflegte Badeort Santa Eulalia gehört zu den ruhigeren Urlaubsgebieten auf Ibiza und hat seinen ursprünglichen Charme eines ehemaligen Fischerdorfes trotz der Entwicklung als Ferienort bis heute nicht verloren.

    Weiterlesen »
    Straßenmusiker Ibiza-Stadt

    Ibiza-Stadt

    Ibiza-Stadt ist das quirlige Zentrum der Insel. Hier findet man auf engem Raum viele Monumente der Geschichte. Die Stadt gilt als Weltkulturstadt. In der faszinierenden Altstadt erblickt man viele Gebäude der letzten Jahrhunderte.

    Weiterlesen »
    Bucht von Port de Sant Miquel

    Port de Sant Miquel

    Familien und erholungssuchende Urlauber bilden das Publikum der von hohen Klippen umstandenen Bucht von Port de Sant Miquel (Puerto de San Miguel) an der Nordküste Ibizas.

    Weiterlesen »
    Jazz Ibiza

    Jazzfestivals Ibiza

    Die Stadt Eivissa (Ibiza Stadt) veranstaltet eine „Mostra de Jazz“, die seit 1989 ununterbrochen alljährlich stattfindet. Sie wird vom Instituto de la Juventud, Injuve, in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Inselrat organisiert und hat eine Qualität erlangt, die sich mit anderen Festivals Spaniens messen kann.

    Weiterlesen »
    Es Vedra Ibiza

    Felseninsel Es Vedra

    Die Felsinsel Es Vedra vor der südwestlichen Küste Ibizas ist eine der eindrucksvollsten landschaftlichen Elemente und sollte von allen, die die Insel zum ersten Mal besuchen, bei ihren Ausflügen nicht ausgelassen werden.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Spanien Reisemagazin

    Paellapfanne am Strand von Valencia
    Valencia

    Valencia und seine Paella

    Was wäre Valencia ohne Paella? Unzählige Feinschmecker müssten auf eines der weltbesten Reisgerichte verzichten. Um ihrem gastronomischen Sterneprodukt die gebührende

    Weiterlesen »

    Weitere Beiträge aus unserem Spanien Reisemagazin.

    Scroll to Top