Es Vedra Ibiza
Die mythenumrankte Felseninsel Es Vedra vor der Südwestküsta Ibizas ist knapp 400 Meter hoch. Bild: Mario Vogelsteller/Pixabay

Felseninsel Es Vedra

Die Felsinsel Es Vedra vor der südwestlichen Küste Ibizas ist eine der eindrucksvollsten landschaftlichen Elemente und sollte von allen, die die Insel zum ersten Mal besuchen, bei ihren Ausflügen nicht ausgelassen werden. Ihr dramatisches Aussehen führte zu einer Reihe unterschiedlichster Legenden, die dem Felsen magische oder esoterische Eigenschaften zuschreiben.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Insel ragt 400 Meter hoch aus dem Meer auf, besitzt eine sehr karge Vegetation und ist von Ziegen bewohnt, die von ihren Besitzern dort ausgesetzt werden, weil sie auf diese Weise nicht darauf achten müssen, daß sie ausreißen könnten. Die Fauna und Flora auf Es Vedra ist trotz der kargen Vegetation sehr speziell – so gibt es hier einige Tierarten, die hier ihren ganz eigenen Lebensraum gefunden haben, wie ganz bestimmte Eidechsenarten. Einen sehr schönen Blick auf Es Vedra hat man zum Beispiel von Cala d’Hort aus (läßt sich auch gut mit einem Bad im Meer verbinden).

Sonnenuntergang Es Vedra
Die Sonnenuntergänge vor Es Vedra sind atemberaubend und ziehen jeden Abend zahlreiche Besucher an. Bild: Sebastian DJPreacher/Jeglorz/Pixabay

Die absolut schönste Aussicht auf die Felseninsel hat man zweifellos jedoch von den Klippen des Wachturms Torre des Savinar aus. Diese Stelle ist mittlerweile so bekannt, daß das ganze Jahr über viele Menschen hierher kommen, um einen der grandiosen Sonnenuntergänge von Ibiza zu erleben.

Unsere letzten Reise News aus Spanien

TUI Palma Marathon Mallorca 2024 buchbar

TUI bietet exklusiv für den TUI Palma Marathon Mallorca 2024 Tickets mit individuell anpassbaren Paketoptionen, einschließlich Flügen, Unterkünften und Transfers an. Die Anmeldung zum Lauf ist ab sofort möglich.

„Zero Food Waste“-Zertifizierung für RIU Hotels

Die spanische Hotelkette RIU hat die „Zero Food Waste“ Zertifizierung für ihren Einsatz gegen die Verschwendung von Lebensmitteln erhalten. Seit zwei Jahren engagiert sich RIU auch aktiv im Circular Tourism Communities (CTC) Projekt auf Teneriffa.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Ibiza könnten Sie auch interessieren

    Sonnenuntergang Ibiza

    Port d´es Torrent

    Am südwestlichen Ende der Bucht von Sant Antonio gelegen, ist Port d’es Torrent eine gute Ausweichmöglichkeit zum überfüllten Hauptstrand des bekannten Touristenzentrums.

    Weiterlesen »
    Kirche Sant Joan de Labritja

    Sant Joan de Labritja

    Im Nordwesten von Ibiza gelegen, finden sich in Sant Joan de Labritja einige der bedeutendsten Landstriche unberührter Natur auf der Insel. Inmitten des Dorfes ragt die Kirche im ibizenkischen Stil empor.

    Weiterlesen »
    Jazz Ibiza

    Jazzfestivals Ibiza

    Die Stadt Eivissa (Ibiza Stadt) veranstaltet eine „Mostra de Jazz“, die seit 1989 ununterbrochen alljährlich stattfindet. Sie wird vom Instituto de la Juventud, Injuve, in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Inselrat organisiert und hat eine Qualität erlangt, die sich mit anderen Festivals Spaniens messen kann.

    Weiterlesen »
    San Antonio Ibiza Zentrum

    San Antonio

    Das ehemalige Fischerdorf San Antonio liegt im Westen der Insel und ist heute eine Gemeinde voller Gegensätze. Einem breiten Angebot an touristischen Anlagen und Sporteinrichtungen stehen eine wunderschöne natürliche Umgebung und diverse kulturelle Einrichtungen gegenüber.

    Weiterlesen »
    Santa Eulalia Promenade Strand

    Santa Eulalia

    Der gepflegte Badeort Santa Eulalia gehört zu den ruhigeren Urlaubsgebieten auf Ibiza und hat seinen ursprünglichen Charme eines ehemaligen Fischerdorfes trotz der Entwicklung als Ferienort bis heute nicht verloren.

    Weiterlesen »
    Kanonen Altstadt Eivissa

    Eivissa

    Ibiza-Stadt oder wie es heute häufiger genannt wird – Eivissa – liegt im südöstlichen Teil der Insel Ibiza. Die Wirtschaftsgrundlage bilden hauptsächlich die Sektoren Dienstleistungen, Tourismusindustrie und Einzelhandel.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Spanien Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Spanien Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen