Reiseangebote für die Insel Kos

Die Insel Kos ist vor allem für ihre schönen Sandstrände bekannt, aber auch landschaftlich und kulturell hat Kos einiges zu bieten. Durch ihre überschaubare Größe ann Kos auch sehr gut mit dem Fahrrad erkundet werden. Von Kos-Stadt verkehren täglich Fähren ins nahegelegene Bodrum – ideal für einen Tagesausflug mit Einkaufsbummel.

Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Kos

Embros Therme am späten Nachmittag

Embros Therme

Unweit von Agios Fokas befindet sich Therma, benannt nach den warmen Quellen, die dort sprudeln. Aus den Bergen kommend läuft die schwefelhaltige Embros Therme hier ins Meer.

Weiterlesen »
Embros Therme am späten Nachmittag

Kos Ausflugstipps

Auf einer Fläche von nur 290 Quadratkilometern birgt die Insel Kos eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, mit der sie es ohne weiteres mit ihren größeren griechischen Schwesterinseln aufnehmen kann.

Weiterlesen »
Alikes Salzsee Flamingos

Alikes Salzsee

Ganzjährig einen Ausflug wert ist der Salzsee, der östlich des beliebten Urlaubsortes Tigaki liegt (Alikes See). Früher eine natürliche Gegebenheit für den Salzabbau

Weiterlesen »
Sonnenuntergang am Strand auf Kos

Tigaki

Tigaki, ca. zwölf Kilometer von Kos-Stadt entfernt, ist ein kleiner Badeort an der Nordwestküste. Seine Beliebtheit verdankt er seinem feinen, flachabfallenden, hellen Sandstrand

Weiterlesen »
Hafenpromenade von Kos-Stadt

Lambi

Westlich des Hafens von Kos-Stadt liegt Lambi, die Partymeile des Ortes. Unzählige Hotels, Restaurants, Souvenirshops, Kleidergeschäfte, Diskotheken

Weiterlesen »
Ferienanlage in Kardamena

Kardamena

Reiche archäologische Schätze sind in dem Küstenort Kardamena, auf der griechischen Insel Kos, zu finden. An der Südküste des kleinen Archipels

Weiterlesen »
Defterdar-Moschee in Kos-Stadt

Kos-Stadt

Die Inselhauptstadt Kos-Stadt liegt im äußersten Nordosten der Insel Kos und ist unumstrittenes wirtschaftliches, kulturelles und verwaltungstechnisches Zentrum der Insel.

Weiterlesen »
Badebucht auf Kos

Psalidi

Psalidi ist ein ruhiger Vorort von Kos-Stadt, der sich bei Kos-Urlaubern zunehmender Beliebtheit erfreut. Das Strandleben ist hier nicht mehr ganz so lebhaft, wie an den Stränden der Inselhauptstadt

Weiterlesen »
Windmühle in Antimachia auf Kos

Antimachia

Das Bergdorf Antimachia gehört mit seinen 1500 Einwohnern zu den ältesten Gemeinden der Insel und liegt im Zentrum auf einem Hochplateau (150 Meter).

Weiterlesen »

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Weitere aktuelle Reise News aus anderen Regionen

Scroll to Top