Marmari an der Nordküste von Kos
Marmari an der Nordküste von Kos, wunderschön gelegen zwischen grüner Landschaft und dem bergigen Hinterland. Bild: David Mark/pb.

Marmari

Von einem kleinen Dorf an der Nordüste von Kos, zwischen Tigaki und Mastichari, hat sich Marmari seit den 1980er Jahren zu einem beliebten Badeort entwickelt. Hauptgrund dafür ist der absolut sehenswerte, kilometerlange, feine Sandstrand, der vor der Küstenstraße des Dorfes liegt. Obwohl Marmari auch heute nur knapp über 1000 Einwohner beheimatet, ist die touristische Infrastruktur gut ausgebaut und Strandbars, Geschäfte und Tavernen warten auf die Besucher des Ortes.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aufgrund der guten Windverhältnisse ist der Strand von Marmari bei Surfern sehr beliebt. Es gibt mehrere Surfstationen, die sowohl Material als auch Kurse anbieten. Bei ihnen kann man auch weiteres Wasserportgerät, wie KATs oder Tretboote leihen. Aber auch für Familien mit kleinen Kindern ist Marmari aufgrund der flachabfallenden Uferzone eine gute Wahl. Wem es am Hauptstrand in der Hauptsaison zu voll wird, der wandert am Wasser entlang einige hundert Meter ortsauswärts und wird dort sicherlich ein ruhiges Plätzchen finden.

Aber nicht nur der lange Strand macht Marmari zu einer wirklichen Empfehlung für einen Kos Urlaub. Auch die landschaftliche Umgebung mit sanften Berghängen und einer intensiven Fauna und Flora ist sehenswert und lädt zu Wanderungen oder Fahrradtouren ein. Marmari ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren auf der Insel Kos. Seine zentrale Lage ermöglicht es den Besuchern, leicht andere Sehenswürdigkeiten und historische Stätten wie das beeindruckende Asklepieion, die antike Agora in Kos-Stadt oder das malerische Bergdorf Zia zu erreichen.

Impressionen von Marmari (von GriechenlandWeb):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reiseangebote nach Marmari

Urlaub auf Kos

Unsere letzten Reise News aus Kos

Sunset Hatha Yoga am Strand auf Kos

Das Sunset Hatha Yoga und einmal monatlich das Vollmond Yoga findet in der abendlichen Kulisse, oberhalb vom Strand des Neptune Luxury Resort mit direktem Blick aufs glitzernde Meer statt.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Kos könnten Sie auch interessieren

    Ortschaft Kefalos auf Kos

    Kefalos

    Im Westen von Kos liegt im Landesinneren das Dorf Kefalos auf der gleichnamigen Halbinsel. Trotzdem die Ortschaft schon früh von Surfern als Urlaubsdestination entdeckt wurde

    Weiterlesen »
    Hafenpromenade von Kos-Stadt

    Lambi

    Westlich des Hafens von Kos-Stadt liegt Lambi, die Partymeile des Ortes. Unzählige Hotels, Restaurants, Souvenirshops, Kleidergeschäfte, Diskotheken

    Weiterlesen »
    Sonnenuntergang am Strand auf Kos

    Tigaki

    Tigaki, ca. zwölf Kilometer von Kos-Stadt entfernt, ist ein kleiner Badeort an der Nordwestküste. Seine Beliebtheit verdankt er seinem feinen, flachabfallenden, hellen Sandstrand

    Weiterlesen »
    Marmari an der Nordküste von Kos

    Marmari

    Von einen kleinen Dorf an der Südküste Kos, zwischen Tigaki und Mastichari, hat sich Marmari seit den 1980er Jahren zu einem beliebten Badeort entwickelt.

    Weiterlesen »
    Alikes Salzsee Flamingos

    Alikes Salzsee

    Ganzjährig einen Ausflug wert ist der Salzsee, der östlich des beliebten Urlaubsortes Tigaki liegt (Alikes See). Früher eine natürliche Gegebenheit für den Salzabbau

    Weiterlesen »
    Embros Therme am späten Nachmittag

    Embros Therme

    Unweit von Agios Fokas befindet sich Therma, benannt nach den warmen Quellen, die dort sprudeln. Aus den Bergen kommend läuft die schwefelhaltige Embros Therme hier ins Meer.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Kos Reisemagazin

    Nach oben scrollen