Felsstrand auf Kos
Die Ostküste von Kos ist überwiegend felsig geprägt. Bild: loveombra/Pixabay

Aghios Fokas

Etwa zehn Kilometer südöstlich von Kos-Stadt befindet sich der kleine Ferienort Aghios Fokas. Hier haben sich in den vergangenen Jahren zunehmend Hotel- und Gastronomiebetriebe angesiedelt, die es den Urlaubern ermöglichen, einen ruhigen und erholsamen Urlaub in unmittelbarer Nähe der Inselhauptstadt zu verbringen. Schöne Kiesstrände und einsame Buchten mit Blick auf die türkische Küste laden zum Entspannen ein, Geschäfte und Tavernen säumen die Küstenstraße und Radwege ermuntern, die Insel auf zwei Rädern zu entdecken.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nach Kos-Stadt bestehen regelmäßige Linienbusverbindungen. Ein weiteres High-Light der Umgebung sind die heißen Schwefelquellen, die „Embros-Therme“, die zwei Kilometer westlich des Ortes liegen. In einem natürlichen Becken am Meer sprudeln die (frei zugänglichen) ca. 40 Grad warmen Ströme aus dem Erdinneren, denen eine gute Heilwirkung bei Schuppenflechte zugesagt wird.

Reiseangebote nach Aghios Fokas

Unsere letzten Reise News aus Kos

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Griechenland-Boom bei TUI im Sommer 2023

Bereits im Jahr 2022 konnten Kreta und Rhodos bei TUI historische Höchstwerte bei ihren Gästezahlen verbuchen, für die Sommersaison 2023 liegen die Buchungseingänge für die griechischen Inseln noch einmal deutlich höher.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Kos könnten Sie auch interessieren

    Sonnenuntergang am Strand auf Kos

    Tigaki

    Tigaki, ca. zwölf Kilometer von Kos-Stadt entfernt, ist ein kleiner Badeort an der Nordwestküste. Seine Beliebtheit verdankt er seinem feinen, flachabfallenden, hellen Sandstrand

    Weiterlesen »
    Ferienanlage in Kardamena

    Kardamena

    Reiche archäologische Schätze sind in dem Küstenort Kardamena, auf der griechischen Insel Kos, zu finden. An der Südküste des kleinen Archipels

    Weiterlesen »
    Marmari an der Nordküste von Kos

    Marmari

    Von einen kleinen Dorf an der Südküste Kos, zwischen Tigaki und Mastichari, hat sich Marmari seit den 1980er Jahren zu einem beliebten Badeort entwickelt.

    Weiterlesen »
    Embros Therme am späten Nachmittag

    Embros Therme

    Unweit von Agios Fokas befindet sich Therma, benannt nach den warmen Quellen, die dort sprudeln. Aus den Bergen kommend läuft die schwefelhaltige Embros Therme hier ins Meer.

    Weiterlesen »
    Festung Antimachia auf Kos

    Festung von Antimachia

    Die imposante Festung von Antimachia auf Kos thront majestätisch auf einem Hügel in der Nähe des Dorfes Antimachia und bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit der Insel.

    Weiterlesen »
    Defterdar-Moschee in Kos-Stadt

    Kos-Stadt

    Die Inselhauptstadt Kos-Stadt liegt im äußersten Nordosten der Insel Kos und ist unumstrittenes wirtschaftliches, kulturelles und verwaltungstechnisches Zentrum der Insel.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Kos Reisemagazin

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen