Villenort Monte auf Madeira
Der Villenort Monte liegt oberhalb von Madeiras Hauptstadt Funchal auf einer Höhe zwischen 600 und 800 Metern. Bild: Alfred Koop/pb

Monte

Der Villen-Ort Monte liegt auf ca. 600 m Höhe direkt oberhalb von Funchal. Eine moderne Seilbahn verbindet Funchal mit diesem beeindruckenden Ort mit seinem wunderschönen Panorama.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Berühmtheit hat Monte vor allem durch sein überaus originelles Verkehrsmittel erlangt, das seine Passagiere bergab nach Funchal bringt: den seit über 150 Jahren eingesetzten Korbschlitten, die am Fuße der hübschen Wallfahrtskirche in Monte starten. Jahr für Jahr kommen Tausende von Touristen nach Monte, um selbst einmal den Nervenkitzel zu erleben, mit hoher Geschwindigkeit die kurvigen und engen Gassen hinunter nach Funchal zu rutschen. Gesteuert werden die Korbschlitten von zwei, traditionell in weißer Leinenkleidung und einem Strohhut bekleideten Männern, die die Gummisohlen ihrer Stiefel als Bremsen benutzen.

Korbschlittenfahrer von Monte
Die Korbschlittenfahrer von Monte sind eine Berühmtheit auf Madeira. Sie fahren ihre Gäste auf einer rasanten Fahrt von Monte nach Funchal. Bild: Madeira Promotion Bureau/Andre Carvalho

Weitere lohnenswerte Anlaufpunkte in Monte sind der Stadtpark, der Tropische Garten Monte Palace und der Largo da Fonte, ein Platz mit tempelartig umbauter Quelle. Kulturell interessierte Gäste zieht es zur Kirche Nossa Senhora do Monte hinauf. Sie wurde im 19. Jh. zu Ehren einer legendenumrankten Madonnenfigur errichtet. Seit 1803 gilt die Senhora do Monte nämlich als Schutzheilige Madeiras.

Seilbahn von Funchal nach Monte
Eine Seilbahn verbindet Madeiras Hauptstadt Funchal mit dem 600 Meter höher gelegenen Ort Monte. Bild: Alfred Koop/pb

Unsere letzten Reise News aus Madeira

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Madeira könnten Sie auch interessieren

    Strohgedecktes Haus in Santana auf Madeira

    Santana

    Santana ist ein hübsches Dorf an der Nordküste Madeiras, das berühmt für seine Stroh bedeckten Häuser (Casas de Colmo). Sie wurden nach ihrem ursprünglichen Vorbild neu aufgebaut.

    Weiterlesen »
    Porto Moniz aus der Vogelperspektive

    Porto Moniz

    Porto Moniz liegt im äußersten Nordwesten Madeiras. Hauptattraktion des Ortes sind die von Lavafelsen umgebenen Naturschwimmbecken.

    Weiterlesen »
    Strand und Promenade von Machico auf Madeira

    Machico

    Machico liegt an der Ostküste Madeiras und gilt als der älteste Ort der Insel. In der Bucht von Machico soll der Inselentdecker Zarco mit seinem Kompagnon Tristao Vaz

    Weiterlesen »
    Typische Häuser in Santana auf Madeira

    Themenpark Santana

    Der Themenpark in Santana ist ein großer Freizeitpark, der sich mit der Geschichte und Kultur Madeiras befasst. In vier großen Pavillions mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten

    Weiterlesen »
    Promenade beim Yachthafen von Calheta

    Calheta

    Calheta ist ein idyllischer Ort im Südwesten Madeiras mit besten Voraussetzungen für Ruhe suchende Gäste. Die malerische und unberührte Landschaft mit der üppigen Vegetation

    Weiterlesen »
    Hafenbecken von Paul do Mar auf Madeira

    Paul do Mar

    Paul do Mar liegt ganz im Südwesten Madeiras und war bis vor einigen Jahren nur sehr schwer von See her oder über eine schwierige und gefährliche Straße aus zu erreichen. Mittlerweile ist das Straßennetz verbessert worden

    Weiterlesen »

    Aus unserem Madeira Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Madeira Reisemagazin.

    Scroll to Top