Madeira Strohhut
Der Strohhut ist ein wichtiges Accessoire auf Madeira. Bild: Madeira Promotion Bureau/Andre Carvalho

Prazeres

An der Südwestküste Madeiras befindet sich der Ort Prazeres auf einem kleineren Plateau oberhalb des Meeres. Zwischen Meer und steil aufragenden Felswänden befinden sich unterhalb die beiden Ortschaften Jardim do Mar und Paul do Mar. Prazeres gehört sicherlich zu den malerischten Orten auf Madeira, denn ringsherum gibt es eine faszinierende Fauna und Flora mit wunderschön blühenden Pflanzen und zusätzlich von vielen Stellen einen atemberaubenden Blick auf das Meer und in die Umgebung, da das ganze Dorf wie auf einer großen Terrasse sitzt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Neben der wunderschönen Landschaft ist Prazeres auch bekannt für seine Landwirtschaft und die traditionellen Häuser aus Stein. Besucher können hier Wandern, Mountainbiken und andere Outdoor-Aktivitäten genießen und die lokale Küche probieren, darunter traditionelle Gerichte wie „Espetada“, gegrilltes Fleischspieß auf Lorbeerstöcken serviert, sowie die lokalen Weine und Liköre. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Prazeres sind der Naturpark Rabaçal, die Levadas von Calheta und der Strand von Calheta.

Unsere letzten Reise News aus Madeira

Blumenfestival auf Madeira 2023

Vom 27. April bis zum 21. Mai 2023 feiert die Insel Madeira ihren Reichtum an Blumen und heißt den Frühling beim alljährlichen Blumenfestival willkommen. Die „Festa da Flor“ in der Hauptstadt Funchal gilt als schönstes Fest Madeiras.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Madeira könnten Sie auch interessieren

    Sonnenuntergang auf Madeira

    Ponta do Sol

    Ponta do Sol ist ein kleiner Ort im sonnigen Südwesten Madeiras. Zum Gesamtbezirk gehören auch noch die Gemeinden Ponta do Sol, Canhas und Madalena do Mar. Ponta do Sol eignet sich besonders für einen ruhigen Urlaub.

    Weiterlesen »
    Camacha Hauptstadt der Körbe

    Camacha

    Camacha ist ein hübsches, kleines Dorf nur ein paar Kilometer östlich von Funchal gelegen. Es ist berühmt für sein alljährliches “Apfelfest” und seine äußerst aktiven Volkstanzgruppen.

    Weiterlesen »
    Ribeira Brava Strand und Promenade

    Ribeira Brava

    Ribeira Brava ist ein ursprüngliches Fischerdorf an der Südwestküste Madeiras, das sich mittlerweile zu einer kleinen Stadt mit einem lebhaften Zentrum entwickelt hat.

    Weiterlesen »
    Villenort Monte auf Madeira

    Monte

    Der Villen-Ort Monte liegt auf ca. 600 m Höhe direkt oberhalb von Funchal. Eine moderne Seilbahn verbindet Funchal mit diesem beeindruckenden Ort mit seinem wunderschönen Panorama.

    Weiterlesen »
    Ponta Delgada auf Madeira

    Ponta Delgada

    An der Nordküste Madeiras liegt auf einer ins Meer ragenden Felszunge der kleine und ruhige Ort Ponta Delgada. Der Ort besitzt einen neuen Badekomplex mit zwei Meerwasserbecken, Sonnenterrassen,

    Weiterlesen »
    Korbschlittenfahrer von Monte

    Korbschlittenfahrten in Monte

    Monte liegt an der Südküste Madeiras, etwa 6 Kilometer oberhalb von Funchal. Für ein unvergessliches Panorama kann man mit dem Bus zu diesem kleinen Ort auf 550 m über dem Meer hinauf gelangen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Madeira Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Madeira Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen