Kunststätte Jameos del Agua Lanzarote
In den Jameos del Agua im Norden Lanzarotes verbinden sich Natur und Architektur zu einer Einheit. Bild: Turismo Lanzarote

Jameos del Agua

Im Norden Lanzarotes liegt die Kunst- und Kulturstätte Jameos del Agua, ein teilweise eingestürztes Lavaröhrensystem, das beim Ausbruch des Vulkans La Corona vor gut 5.000 Jahren entstand.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zu den Höhepunkten der weitläufigen Anlage zählen die von Inselkünstler César Manrique angelegte blaue Lagune mit Südseeflair sowie ein unterirdischer Salzsee. Darin lebt eine weiße Albino-Krebsart, die normalerweise nur in Meerestiefen von gut 2.000 Metern zu finden ist. Weitere Informationen zur Kunst- und Kultusstätte Jameos del Agua.

Unsere letzten Reise News aus Lanzarote

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote könnten Sie auch interessieren

    Yachthafen von Puerto Calero auf Lanzarote

    Puerto Calero

    1983 wurde die Idee geboren, einen Yachthafen für Puerto del Carmen zu bauen. Entstanden ist ein ansprechend angelegter Sporthafen mit 250 Liegeplätzen,

    Weiterlesen »
    Taucher mit Meerengel Lanzarote

    Tauchen auf Lanzarote

    Auch unter Wasser offenbart sich die außergewöhnliche Natur der Kanareninsel Lanzarote. Gemeinsam haben erkaltete Lava und der Ozean eine unwirkliche Landschaft aus Höhlen, Schächten und bizarren Felsen geformt.

    Weiterlesen »
    El Golfo - schwarze Lavaküste Lanzarote

    El Golfo

    An der Südwestküste Lanzarotes liegt inmitten Lavafeldern der kleine und ruhige Fischerort El Golfo. Seine gemütlichen, weißen Häuser stechen sofort aus der kargen aber farbenreichen

    Weiterlesen »
    Haría auf Lanzarote

    Haría

    La Corona liegt im „Tal der 1000 Palmen“ im Norden Lanzarotes und gehört zu Haría, das zu den schönsten Dörfern der Insel zählt.

    Weiterlesen »
    Fischerboote im Hafen von Arrecife

    Güime

    Idyllisch liegt Guime in den Hügeln oberhalb des Flughafens von Lanzarote im Südosten der Insel. In dem kleinen Ort leben vor allem Residenten

    Weiterlesen »

    Aus unserem Lanzarote Reisemagazin

    Scroll to Top