Wohnhaus von Cesar Manrique in Tahiche
Wohnhaus von Cesar Manrique in Tahiche. Bild: Bernd Hildebrandt/pb

Tahiche

Tahiche ist ein kleiner Ort im Osten Lanzarotes, direkt am gleichnamigen Vulkan inmitten einer wilden Lavalandschaft gelegen. Hier befindet sich mit der Fundacion Cesar Manrique das kulturelle Zentrum der Insel. Der Universalkünstler baute sein ehemaliges Wohnhaus inmitten eines Lavafeldes und täglich kommen Hunderte von Touristen dort hin, um sich das einmalige Gebäude an sich und die Sammlung zeitgenössischer Kunst in seinem Inneren anzusehen. Ansonsten jedoch ist Tahiche ein ruhiger Ort für Erholungssuchende, in dem man Einkaufsmöglichkeiten und eine kleine Auswahl an Restaurants findet. Die Strände der Costa Teguise und der künstlerische Ort Teguise sind mit dem Auto in etwa 10-15 Minuten zu erreichen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reiseangebote nach Lanzarote

Unsere letzten Reise News aus Lanzarote

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote könnten Sie auch interessieren

    Playa Grande in Puerto del Carmen

    Playa Blanca

    Playa Blanca gehört nach Puerto del Carmen und Costa Teguise zu den bedeutendsten touristischen Zentren Lanzarotes und befindet sich ganz im Süden der Insel.

    Weiterlesen »
    Yaiza schönstes Dorf auf Lanzarote

    Yaiza

    1994 wurde Yaiza im Süden Lanzarotes zum schönsten Dorf Spaniens gewählt. Am Fuße des Nationalparks von Timanfaya gelegen, besticht der Ort durch sein charmantes Flair.

    Weiterlesen »
    Kunststätte Jameos del Agua Lanzarote

    Jameos del Agua

    Im Norden Lanzarotes liegt die Kunst- und Kulturstätte Jameos del Agua, ein teilweise eingestürztes Lavaröhrensystem, das beim Ausbruch des Vulkans La Corona vor gut 5.000 Jahren entstand.

    Weiterlesen »
    Punta Mujeres auf Lanzarote

    Punta Mujeres

    Im Nordosten von Lanzarote liegt das typische Fischerdorf Punta Mujeres “Kap der Frauen”. Es wurde so genannt, weil sich hier einst die Fischerfrauen trafen, um auf ihre Männer zu warten.

    Weiterlesen »
    Mozaga - Monumento al Campesio

    Mozaga

    Schon von weitem begrüßt das „Monumento al Campesio“ die Besucher des Dorfes Mozaga im Zentrum Lanzarotes. Das Kunstwerk, eine bekannte Sehenswürdigkeit Lanzarotes

    Weiterlesen »

    Aus unserem Lanzarote Reisemagazin

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen