Unterwassermuseum vor Lanzarote
Nur in Begleitung eines Guides können „Museumsbesucher” vor der Küste Lanzarotes zwischen versenkten Skulpturen tauchen. Bild: CACT Lanzarote/Jason deCaires Taylor

Unterwassermuseum Museo Atlántico

Zu einem der außergewöhnlichsten Tauchspots der Welt zählt das Unterwassermuseum „Museo Atlántico“ vor der südlichen Küste Lanzarotes. Mehr als 300 Skulpturen des britischen Bildhauers Jason deCaires Taylor erheben sich in zwölf bis 16 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund der Bucht Las Coloradas nahe Playa Blanca. Die Kunstwerke dienen als künstliche Riffe und begünstigen die Ansiedlung neuer Tier- und Pflanzenarten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der etwa einstündige Besuch ist für Taucher und Schnorchler bei einem zertifizierten Tauchcenter und in Begleitung eines Öko-Tauchführers möglich (nur nach Anmeldung), der Eintritt beträgt zwölf Euro ohne Ausrüstung. (Stand 2020)
Weitere Informationen unter https://www.divecollegelanzarote.com/de/museo-atlantico/.

Unsere letzten Reise News aus Lanzarote

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote könnten Sie auch interessieren

    Playa Grande in Puerto del Carmen

    Playa Blanca

    Playa Blanca gehört nach Puerto del Carmen und Costa Teguise zu den bedeutendsten touristischen Zentren Lanzarotes und befindet sich ganz im Süden der Insel.

    Weiterlesen »
    Läufer beim Lanzarote WineRun

    Laufen auf Lanzarote

    Läufer wissen auf Lanzarote gut ausgebaute Strecken zu schätzen – sei es in der Ebene entlang der Küste oder mit vielen Höhenmetern die Vulkane hinauf.

    Weiterlesen »
    Fischerboote im Hafen von Arrecife

    Güime

    Idyllisch liegt Guime in den Hügeln oberhalb des Flughafens von Lanzarote im Südosten der Insel. In dem kleinen Ort leben vor allem Residenten

    Weiterlesen »
    Surf-Profi Nic Muscroft beim Islas Canarias Santa Pro 2009

    Wassersport auf Lanzarote

    Unter Seglern ist Lanzarote dank ihrer stabilen Passatwinde beliebt. Auch Wind- und Kitesurfer wissen Lanzarotes beständige Wellen und konstante Wassertemperaturen zu schätzen.

    Weiterlesen »
    Playa de Matagorda

    Playa Matagorda

    Ein ruhiger Strand, im Umfeld des lebhaften Urlaubsortes Puerto del Carmen ist die nordöstlich gelegene Playa Matagorda. Ins Auge fällt die ansprechend gestaltete Promenade,

    Weiterlesen »

    Aus unserem Lanzarote Reisemagazin

    Scroll to Top