Haría auf Lanzarote
Der kleine Ort Haría mit seinen weiß getünchten Häusern und den zahlreichen Palmen ist ein Schmuckstück auf Lanzarote. Bild: Alinea (CC BY-SA 3.0)

Haría

La Corona liegt im „Tal der 1000 Palmen“ im Norden Lanzarotes und gehört zu Haría, das zu den schönsten Dörfern der Insel zählt. Die üppige Palmenvegetation in Verbindung mit der traditionellen kanarischen Architektur macht den Charme dieses Ortes aus. Auch der bekannte Inselarchitekt César Manrique schätzte die Beschaulichkeit und wählte hier seinen Zweitwohnsitz. Die gemütlichen Restaurants und Tapa-Bars von Haría, die von den gastfreundlichen Einwohnern betreut werden, sind ein beliebtes Ziel von Busausflügen der Ferienveranstalter geworden. Trotzdem konnte der Ort sich seine Beschaulichkeit bewahren und wirkt nicht „überrannt“. Lebhaft wird es allerdings zur „Fiesta de San Juan“, dem Namenstag Johannes des Täufers am 24. Juni.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reiseangebote nach Haría

Hotels in Haría

Angebote Finden >

Unsere letzten Reise News aus Lanzarote

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote könnten Sie auch interessieren

    Kunststätte Jameos del Agua Lanzarote

    Jameos del Agua

    Im Norden Lanzarotes liegt die Kunst- und Kulturstätte Jameos del Agua, ein teilweise eingestürztes Lavaröhrensystem, das beim Ausbruch des Vulkans La Corona vor gut 5.000 Jahren entstand.

    Weiterlesen »
    Taucher mit Meerengel Lanzarote

    Tauchen auf Lanzarote

    Auch unter Wasser offenbart sich die außergewöhnliche Natur der Kanareninsel Lanzarote. Gemeinsam haben erkaltete Lava und der Ozean eine unwirkliche Landschaft aus Höhlen, Schächten und bizarren Felsen geformt.

    Weiterlesen »
    Typisches Dorf auf Lanzarote

    Tiagua

    Dass das hübsche und ruhige Dorf Tiagua im Inselzentrum einst einer der Hauptorte Lanzarotes war, ist heute kaum noch spürbar.

    Weiterlesen »
    Punta Mujeres auf Lanzarote

    Punta Mujeres

    Im Nordosten von Lanzarote liegt das typische Fischerdorf Punta Mujeres “Kap der Frauen”. Es wurde so genannt, weil sich hier einst die Fischerfrauen trafen, um auf ihre Männer zu warten.

    Weiterlesen »
    Läufer beim Lanzarote WineRun

    Laufen auf Lanzarote

    Läufer wissen auf Lanzarote gut ausgebaute Strecken zu schätzen – sei es in der Ebene entlang der Küste oder mit vielen Höhenmetern die Vulkane hinauf.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Lanzarote Reisemagazin

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen