Weinfässer Bodega La Palma
Weinfässer in einer Bodega auf La Palma. Bild: Mardeviajes.com (CC BY 2.0)

Weinproben in Bodegas

Die fruchtbare und mineralhaltige Lavaerde im Süden La Palmas hat dafür gesorgt, dass hier eines der besten Weinanbaugebiete der Kanaren entstand. Besonders in der Gegend um Fuencaliente sieht man überall die typischen Weinfelder, auf denen die Rebstöcke durch kleine Mauern aus Lavasteinen abgetrennt sind, um sie vor den Winden zu schützen, die ungehemmt über die Anbauflächen pfeifen. In diesem Gebiet kommen zwei wichtige Faktoren für den Anbau guter Weine zusammen: die hohe und intensive Sonneneinstrahlung und die Lavaerde, die das rahe Wasservorkommen der Region als optimaler Feuchtigkeitsspeicher langsam an die Reben abgibt.

Kanarische Speziallitäten Bodega La Palma
In manchen Bodegas werden auch typische Kanarische Speziallitäten angeboten - eine schöne Kombination mit dem Wein. Bild: Mardeviajes.com (CC BY 2.0)

Der absolute Spitzenwein La Palmas ist der bekannte Malvasier, den die Engländer vor 300 Jahren importierten und der Jahrhunderte lang zu den bevorzugten Weinen der europäischen Fürstenhäuser gehörte. Auch heute noch zählt der süße und schwere Dessertwein zu den edleren Tropfen im Weinregal. Weitere beliebte palmerische Weinsorten sind der Teawein, der in Fässern aus dem harzigen Holz der kanarischen Kiefer reift und ein großes Sortiment an Tafelweinen.

All diese kann man in den vielen Bodegas der Insel bei einer Weinprobe testen. Einige der Kellerein verfügen auch über eigene Restaurants, in denen man den Wein gleich zum Essen verkosten kann. Eine der bekanntesten Bodegas auf der Insel ist die Bodega Teneguia, die am Ortsausgang von Fuencaliente in Richtung Las Indias liegt. Auf Wunsch werden die gekauften Weine hier auch transportsicher verpackt und nach Hause geschickt.

Urlaub auf La Palma:

Unsere letzten Reise News aus La Palma

Transvulcania 2022 auf La Palma

Einer der härtesten Ultra-Trails der Welt empfängt vom 20. bis zum 23. Oktober 2022 die besten Läufer der Welt auf La Palma. 73,06 Kilometer, die die grünste Insel der Kanaren optimistisch in die Zukunft schauen lassen.

Walking Festival La Palma 2022

Das Angebot beim Walking Festival La Palma 2022 1vom 3.-15. Mai reicht von der anspruchsvollen 17 Kilometer langen Strecke auf dem Fernwanderweg GR131 bis hin zur drei Kilometer langen Weintour mit einer Begehung der Weinberge.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf La Palma könnten Sie auch interessieren

    Krater Vulkan San Antonio La Palma

    Vulkane auf La Palma

    Der wohl bekannteste Vulkan auf La Palma ist der San Antonio, der nur mehrere hundert Meter unterhalb der Ortschaft Fuencaliente liegt. Er brach zum Jahreswechsel von 1677 auf 1678 aus.

    Weiterlesen »
    Sonnenuntergang La Palma

    La Punta

    La Punta ist ein kleines Dorf an der Westküste, nördlich von Los Llanos gelegenen. Unter den verstreut liegenden Häusern der Ortschaft findet man viele private Ferienhäuser, die in dieser privilegierten, klimatischen angenehmen Höhenlage gebaut wurden.

    Weiterlesen »
    Kirche in Todoque

    Todoque

    Etwa 7 Kilometer nördlich von Puerto Naos liegt das kleine Dorf Todoque auf ca. 300 Metern Höhe. Neben einigen kleinen Casas für die Urlaubsgäste findet man im Ort zwei landestypische Restaurants.

    Weiterlesen »
    Fußgängerpromenade in Mazo La Palma

    Bauernmarkt Mazo

    Jedes Wochenende füllen sich die sonst so ruhigen Straßen von Mazo mit Leben. Dann wird hier der örtliche Bauernmarkt „mercadillo“ veranstaltet.

    Weiterlesen »

    Aus unserem La Palma Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem La Palma Reisemagazin.

    Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

    Nach oben scrollen