Casa Luján Museum Puntallana
Das volkskundliche Museum Casa Luján in Puntallana ist in einem alten Herrschaftsgebäude untergebracht. Bild: Miguel Guerra (CC BY-NC-ND 2.0)

Casa Luján

Casa Luján (Ethnographic Museum Casa Luján)

Ein typisches Beispiel traditionell kanarischer Architektur ist das volkskundliche Museum Casa Luján in Puntallana. Sie wurde als Herrschaftshaus in der Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und diente zwischenzeitlich als Schule und Rathaus. Steine, Ziegel und das warme, adrige Holz verleihen dem zweistöckigen Bau sein charakteristisches Aussehen. Das Obergeschoss der Casa wurde mit typischen Möbeln und Stoffen seiner Zeit eingerichtet. Küche, Speise- und Schlafzimmer, Salon und Ratssaal geben einen guten Eindruck des damals vorherrschenden Stils. Im Erdgeschoss, in dem sich früher die Stallungen befanden, ist nun ein Zentrum für das palmerische Kunsthandwerk untergebracht. Hier können neben Keramiken und Spitzen auch regionale Landwirtschaftsprodukte erworben werden. Darüber betreibt die „Associciación de Tourismo Rural“ in der Casa Luján ein Informationsbüro. Sehr zu empfehlen ist auch ein Gang durch den schön angelegten Garten des Hauses.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Adresse Casa Luján: Calle Procesiones, 5C, 38715 Puntallana

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf La Palma könnten Sie auch interessieren

Steilküste im Norden von La Palma

Puntagorda

Ruhe, Erholung und Stille das alles findet der Urlauber in Puntagorda, eingebettet in eine faszinierende Landschaft aus Wäldern, Bergen, Feldern und Steilküste.

Weiterlesen »
Stausee bei Barlovento

Parque Recreativo

Eine Anlaufstelle für Einheimische und Besucher gleichermaßen ist der Parque Recreativo bei Barlovento auf La Palma rund um den natürlichen Stausee Laguna de Barlovento.

Weiterlesen »
Puerto Naos auf La Palma

Puerto Naos

Puerto Naos an der wunderschönen Westküste La Palmas hat sich zu einem kleinen touristischen Zentrum entwickelt. Der Ort besitzt einen mehrere Hundert Meter langen, feinsandigen Lavastrand, der teilweise mit Kies und Steinen durchsetzt ist.

Weiterlesen »
Aussichtspunkt Mirador La Cumbrecita auf La Palma

Wandern auf La Palma

Nicht nur wegen seiner Vielfalt unterschiedlichster Landschaften gilt La Palma als das Wanderparadies schlechthin, sondern auch wegen seines dichten, gut signalisierten Wanderwegnetzes.

Weiterlesen »
Vulkanlandschaft bei Fuencaliente auf La Palma

Fuencaliente

Fuencaliente, der südlichste Ort La Palmas zählt auch gleichzeitig zu den schönsten Gemeinden der Insel. Da der Tourismus hier nur langsam Fuß gefasst hat, konnte sich die Ortschaft viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahren.

Weiterlesen »

Aus unserem La Palma Reisemagazin

Unsere letzten Reise News aus La Palma

Transvulcania 2022 auf La Palma

Einer der härtesten Ultra-Trails der Welt empfängt vom 20. bis zum 23. Oktober 2022 die besten Läufer der Welt auf La Palma. 73,06 Kilometer, die die grünste Insel der Kanaren optimistisch in die Zukunft schauen lassen.

Walking Festival La Palma 2022

Das Angebot beim Walking Festival La Palma 2022 1vom 3.-15. Mai reicht von der anspruchsvollen 17 Kilometer langen Strecke auf dem Fernwanderweg GR131 bis hin zur drei Kilometer langen Weintour mit einer Begehung der Weinberge.

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf La Palma könnten Sie auch interessieren

    Strand und Promenade von Puerto Tazacorte auf La Palma

    Tazacorte

    Als die spanischen Eroberer am 29. September 1492 das erste Mal ihren Fuß auf La Palma setzten, war es die Küste von Tazacorte, an der sie anlandeten. Der Ort bietet grandiose Ausblicke über Bergwelt und Atlantik.

    Weiterlesen »
    Eingang Höhle von Belmaco

    Archäologiepark Belmaco

    Im 18. Jahrhundert wurden hier, in der Höhle von Belmaco. die ersten Felszeichnungen des kanarischen Archipels entdeckt, die sich mit 4000 Jahren auch als die ältesten Funde herausstellten.

    Weiterlesen »
    Postamt in Santa Cruz de La Palma

    Santa Cruz de La Palma

    Das Santa Cruz einst eine wohlhabende Stadt war, erkennt der Reisende schnell, wenn er die Hauptstadt durchquert und Adelspalästen, Wehranlagen und Kolonialstilhäusern passiert.

    Weiterlesen »
    Sonnenuntergang La Palma

    La Punta

    La Punta ist ein kleines Dorf an der Westküste, nördlich von Los Llanos gelegenen. Unter den verstreut liegenden Häusern der Ortschaft findet man viele private Ferienhäuser, die in dieser privilegierten, klimatischen angenehmen Höhenlage gebaut wurden.

    Weiterlesen »

    Aus unserem La Palma Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem La Palma Reisemagazin.

    Scroll to Top