Landschaft bei Tijarafe auf La Palma
Die landschaftliche Umgebung von Tijarafe ist sehr abwechslungsreich. Bild: visitlapalma/P. Fernández

Tijarafe

Die ursprüngliche und den Traditionen verbundene Gemeinde Tijarafe liegt im sonnigen Westen La Palmas und erstreckt sich auf einer Fläche von 54 Quadratkilometern. Die Landschaft ist äußerst abwechslungsreich und setzt sich aus einem Mix aus Küstenlandschaft, Anbauflächen und Schluchten durchzogener Berglandschaft zusammen. Die Landwirtschaft ist die Hauptlebensader dieser fruchtbaren Gegend, in der Wein, Mandeln, Gemüsesorten und verschiedene Fruchtarten, wie Kaktusfeigen, Bananen und Avocados auf Terrassen angebaut werden. Entsprechend reichhaltig ist auch die lokale Küche und die vielen Lokale der Ortschaft bieten eine Reihe von schmackhaften Spezialitäten an. Beliebt sind vor allem Eintöpfe oder das Fleisch von Kaninchen und Zicklein, kombiniert mit saisonalem Gemüse.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ein Gang durch Tijarafe führt vorbei an der Iglesia de la Candeleria. Die im 1700 geweihte Kirche verfügt über typische Holzarbeiten im Mudéjar-Stil und einen barocken Altaraufsatz mit reichen Verzierungen. In unmittelbarer Nähe des Gotteshaus befindet sich die Casa del Maestro (das Haus des Lehrers) eine ehemalige Schule, die nun eine ethnographische Ausstellung und ein Kunsthandwerkszentrum beheimatet. Hier kann man die inseltypischen, dunklen Tongefäße erstehen, die meist mit geometrischen Formen und Wellenlinien verziert sind. Darüber hinaus werden Handarbeiten und Körbe angeboten sowie touristische Informationen erteilt. Ein weiteres Gebäude im traditionell-kanarischem Stil ist La Venta, ein Laden, in dem landwirtschaftlichen Produkte verarbeitet und verkauft werden. Sehr zu empfehlen sind vor allem die Süßwaren aus Mandeln, wie Almendrados (Mandelkuchen) und Bienmesabe (Mandelpaste). Aber auch die Liköre und Obstmarmeladen sind begehrte Delikatessen.

Von Tijarafe gibt es mehrere Ausflugsmöglichkeiten, so zum Beispiel eine Bootsfahrt zur Cueva Bonita, einer Meeresgrotte. Wanderer finden im Naturschutzgebiet Barranco del Jurado, einem schmalen Canyon, in dem sich viele seltene Pflanzen- und Tierarten erhalten haben, ein interessantes Terrain.

Urlaub auf La Palma:

Unsere letzten Reise News aus La Palma

Transvulcania 2022 auf La Palma

Einer der härtesten Ultra-Trails der Welt empfängt vom 20. bis zum 23. Oktober 2022 die besten Läufer der Welt auf La Palma. 73,06 Kilometer, die die grünste Insel der Kanaren optimistisch in die Zukunft schauen lassen.

Walking Festival La Palma 2022

Das Angebot beim Walking Festival La Palma 2022 1vom 3.-15. Mai reicht von der anspruchsvollen 17 Kilometer langen Strecke auf dem Fernwanderweg GR131 bis hin zur drei Kilometer langen Weintour mit einer Begehung der Weinberge.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf La Palma könnten Sie auch interessieren

    Dunkler Sandstrand auf La Palma

    Breña Baja

    Etwas oberhalb des Meeres erstreckt sich die aus verstreuten Häusergruppen bestehende Gemeinde Breña Baja mit den beiden Ortsteilen San Antonio und San Jose.

    Weiterlesen »
    Fußgängerpromenade in Mazo La Palma

    Bauernmarkt Mazo

    Jedes Wochenende füllen sich die sonst so ruhigen Straßen von Mazo mit Leben. Dann wird hier der örtliche Bauernmarkt „mercadillo“ veranstaltet.

    Weiterlesen »
    Vulkanlandschaft bei Fuencaliente auf La Palma

    Fuencaliente

    Fuencaliente, der südlichste Ort La Palmas zählt auch gleichzeitig zu den schönsten Gemeinden der Insel. Da der Tourismus hier nur langsam Fuß gefasst hat, konnte sich die Ortschaft viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahren.

    Weiterlesen »
    Fischerboot auf dem Trockenen in Tazacorte

    Tazacorte La Palma

    Tazacorte ist ein atmosphärisches 5000-Einwohner-Städtchen im sonnigen Westen La Palmas. Am 29. September 1492 betraten hier die spanischen Eroberer erstmals La Palma.

    Weiterlesen »
    Gepflegte Häuser Santa Cruz de La Palma

    Santa Cruz

    Santa Cruz de La Palma, die Hauptstadt der Insel begrüßt ihre Besucher mit dem Glanz vergangener Tage: Adelspaläste und Bürgerhäuser im Kolonialstil mit kunstvoll verzierten Holzbalkonen, palmengesäumte Plätze und wehrhafte Festungsanlagen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem La Palma Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem La Palma Reisemagazin.

    Nach oben scrollen