Centro de Visitantes Roque de Los Muchachos La Palma
Das Centro de Visitantes Roque de Los Muchachos auf La Palma wurde im Dezember 2021 eingeweiht. Bild: © Visit La Palma/Van Marty

Besucherzentrum Roque de los Muchachos

Wie ein Felsen fügt sich das neue Besucherzentrum auf der Kanaren-Insel La Palma in die Landschaft und die vulkanische Umgebung ein. Das mit Basalt verkleidete Gebäude wurde von dem lokalen Architekten José Miguel Fuentes Marante entworfen und im Dezember 2021 eingeweiht. Ein rundes Fenster, das an ein überdimensionales Auge erinnert, gewährt dem Besucher einen freien Blick auf den Himmel über La Palma.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Gebäude auf einer Höhe von 2400 Metern ist nicht nur Anlaufstelle für Besucher, sondern zugleich wissenschaftliches Zentrum. Gleich drei Ausstellungsräume entführen in die Welt der Astrophysik und nehmen Interessierte mit auf eine Reise in das Universum. Seit 2012 trägt La Palma den Titel der Starlight Reserve. Um Lichtverschmutzung zu vermeiden, ist der Nachthimmel über der Vulkaninsel per Gesetz geschützt. Trotz seiner exponierten Lage befindet sich das Centro Visitantes del Roque de los Muchachos in renommierter Gesellschaft: Das Observatorium auf La Palma höchstem Gipfel zählt zu den weltweit besten Einrichtungen für die Sternebeobachtung.
La Palma Centro de Visitantes Roque de Los Muchachos mit Observatorium
Das Centro de Visitantes Roque de Los Muchachos befindet sich in Sichtweite zum berühmten Observatorium. Bild: © Visit La Palma/Van Marty

Unsere letzten Reise News aus La Palma

Transvulcania 2022 auf La Palma

Einer der härtesten Ultra-Trails der Welt empfängt vom 20. bis zum 23. Oktober 2022 die besten Läufer der Welt auf La Palma. 73,06 Kilometer, die die grünste Insel der Kanaren optimistisch in die Zukunft schauen lassen.

Walking Festival La Palma 2022

Das Angebot beim Walking Festival La Palma 2022 1vom 3.-15. Mai reicht von der anspruchsvollen 17 Kilometer langen Strecke auf dem Fernwanderweg GR131 bis hin zur drei Kilometer langen Weintour mit einer Begehung der Weinberge.

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf La Palma könnten Sie auch interessieren

    Eingang Höhle von Belmaco

    Archäologiepark Belmaco

    Im 18. Jahrhundert wurden hier, in der Höhle von Belmaco. die ersten Felszeichnungen des kanarischen Archipels entdeckt, die sich mit 4000 Jahren auch als die ältesten Funde herausstellten.

    Weiterlesen »
    Kirche in Todoque

    Todoque

    Etwa 7 Kilometer nördlich von Puerto Naos liegt das kleine Dorf Todoque auf ca. 300 Metern Höhe. Neben einigen kleinen Casas für die Urlaubsgäste findet man im Ort zwei landestypische Restaurants.

    Weiterlesen »
    Kirche am Plaza de España in Los Llanos

    Los Llanos

    Los Llanos ist die zweitgrößte Stadt auf La Palma. Der Ort liegt in einem sonnenverwöhnten Tal und bietet einen sehr schönen Altstadtkern mit vielen Restaurants, Bars und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.

    Weiterlesen »
    Sandwüste Llano del Jable

    Llano del Jable

    Eine ungewöhnliche Naturerscheinung, wie man sie nur in vulkanischem Gebiet wie La Palma vorfindet ist die Llano del Jable, eine riesige Fläche aus dunklem Lavasand.

    Weiterlesen »
    Fußgängerpromenade in Mazo La Palma

    Mazo

    Mazo nahm in der Geschichte La Palmas stets eine bedeutende Rolle ein. Davon zeugen noch heute die architektonischen Schätze innerhalb der Stadt und das kunsthandwerkliche Erbe.

    Weiterlesen »

    Aus unserem La Palma Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem La Palma Reisemagazin.

    Scroll to Top