Pauschalreisen nach Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias

Las Palmas, die Hauptstadt Gran Canarias, ist ein großartiges Reiseziel für einen abwechslungsreichen Urlaub, denn die Stadt bietet eine perfekte Kombination aus Kultur, Geschichte, Natur und Strand. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Las Palmas gehört die Altstadt „Vegueta“, die eine Vielzahl an historischen Gebäuden, Museen und Denkmälern bietet. Hier kann man auch den berühmten „Casa de Colón“ besichtigen, das Haus, in dem Christoph Kolumbus auf seinen Reisen nach Amerika übernachtete. Ein weiteres Highlight von Las Palmas ist der Strand „Las Canteras“, einer der besten Stadtstrände Europas. Hier kann man nicht nur entspannen und die Sonne genießen, sondern auch Wassersportaktivitäten wie Surfen, Windsurfen und Tauchen nachgehen.

Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria

Dünen von Maspalomas

Dünen von Maspalomas

Wer an Gran Canaria denkt, hat sie meist als erstes vor Augen: die Dünenlandschaft von Maspalomas (Dunas de Maspalomas). In dieser über sechs Kilometer langen Strand- und Dünenlandschaft

Weiterlesen »
Sonnenuntergang Abendrot Gran Canaria

Playa del Cura

Die Playa del Cura liegt an der als sehr sonnensicher geltenden Südküste Gran Canarias. Die naturbelassene Badebucht verfügt über einen grauen Stein-Sandstrand und gilt als windstiller als die Strände an der Süd- oder Ostküste.

Weiterlesen »
Sonnenaufgang vor Gran Canaria

San Agustin

San Agustin im Süden Gran Canarias ist ein hübscher, ruhiger Ferienort kurz vor der Playa del Ingles. Beliebt ist San Agustin vor allem bei Gästen, die einen ruhigeren und gepflegten Urlaub verbringen möchten.

Weiterlesen »
Elder Museum DC 9 im Eingangsbereich

Elder Museum

„Bitte berühren“ lautet das Motto des Elder-Museums in Las Palmas. Auf über zwanzig Ausstellungsflächen werden die großen wissenschaftlichen Erfindungen der Menschheit rekonstruiert.

Weiterlesen »
Tejeda Gran Canaria

Tejeda

Umgeben von kanarischen Kiefern und blühenden Mandelbäumen präsentiert sich Tejeda im Osten Gran Canarias auf über tausend Höhenmetern. In den Hängen des Kraters, an die sich das Dorf anschmiegt, finden sich viele archäologische Überreste.

Weiterlesen »
Barranco de Guayadeque

Barranco de Guayadeque

Ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber ist der immergrüne Barranco de Guyadeque, eine etwa 15 Kilometer lange Schlucht zwischen den Gemeinden Agüimes und Ingenio

Weiterlesen »
Puerto de Mogán Hafenpromenade

Puerto de Mogán

Puerto de Mogan ist ein etwas anderer Urlaubsort auf Gran Canaria. Der Ort liegt an der Mündung des Barranco de Mogan und hat sich aus einem ursprünglich idyllischem Fischerdorf zu einem der schönsten Ferienorte auf Gran Canaria entwickelt.

Weiterlesen »
Wasserfall in Firgas Gran Canaria

Firgas

Im Norden Gran Canarias liegt im Landesinneren auf halber Höhe (465 Meter) des Hinterlandes die kleine Stadt Firgas. In der traditionell landwirtschaftlich-orientierten Gemeinde, werden immer noch Kartoffeln, Mais und Kresse angebaut.

Weiterlesen »

Aus unserem Gran Canaria Reisemagazin

Unsere letzten Reise News aus Gran Canaria

Gran Canaria Walking Festival 2022

Das internationale Wandertreffen „Gran Canaria Walking Festival 2022“ findet vom 27. bis 30. Oktober statt. Der Organisator der Veranstaltung, Gran Canaria Natural & Active, will Wanderern und Naturliebhabern aus aller Welt einige der spektakulärsten Landschaften der Insel, ihre Gastronomie und ihr historisches und ethnografisches Erbe zeigen.

Weiterlesen »

Weitere aktuelle Reise News aus anderen Regionen

Bogotá wird viertes Ziel von Emirates in Südamerika

Nach São Paulo, Rio de Janeiro und Buenos Aires ist Bogotá nun die vierte südamerikanische Stadt im Streckennetz von Emirates. Mit dem neuen Ziel erweitert die Airline ihr Angebot in Nord- und Südamerika auf nunmehr 19 Ziele in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Argentinien und Kolumbien.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen