Puerto de Mogán Hafenpromenade
Die gepflegte Hafenpromenade von Puerto de Mogán. Bild: Valentina Marioli/Pixabay

Puerto de Mogán

Puerto de Mogán ist ein etwas anderer Urlaubsort auf Gran Canaria. Der Ort liegt an der Mündung des Barranco de Mogan und hat sich aus einem ursprünglich idyllischem Fischerdorf zu einem der schönsten Ferienorte auf Gran Canaria entwickelt. Die kleinen Häuser sind oft bunt bemalt und über Brücken und Promenaden miteinander verbunden. Eine Vielzahl kleiner Kanäle durchzieht den Ort, weshalb man bei Puerto de Mogán auch schon einmal vom „Venedig des Atlantik“ spricht. Schöne Vorgärten und gepflegte Anlagen unterstreichen den malerischen Eindruck dieses wunderschönen Ortes. Die vielen kleine Geschäfte und vorzüglichen Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Der künstlich angelegte Sandstrand ist ca. 300 Meter lang und zum Baden gut geeignet.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Puerto de Mogan Hafen und Promenade
Die gepflegte Promenade von Puerto de Mogán und der idyllische Hafen gehören zu den schönsten auf Gran Canaria. Bild: Dirk (CC BY 2.0)
=> weitere Informationen zu Puerto de Mogán.

Unsere letzten Reise News aus Gran Canaria

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria könnten Sie auch interessieren

    Ausstellungsstücke Museo de Guayadeque

    Guayadeque Museum

    Das Museum Guayadeque (Museo de Guayadeque) liegt bei Ingenio und Agüimes im Osten von Gran Canaria. Es vermittelt seinen Besuchern einen Einblick in das Leben der Gegend vor der Eroberung durch die Spanier.

    Weiterlesen »
    Dünen bei Campo International

    Campo International

    Campo Internacional liegt zwischen Playa del Ingles und Maspalomas. Der Ortsteil ist etwas ruhiger und besteht überwiegend aus Bungalow- und Appartementanlagen mit schön angelegten Gärten.

    Weiterlesen »
    Dünen von Maspalomas

    Dünen von Maspalomas

    Wer an Gran Canaria denkt, hat sie meist als erstes vor Augen: die Dünenlandschaft von Maspalomas (Dunas de Maspalomas). In dieser über sechs Kilometer langen Strand- und Dünenlandschaft

    Weiterlesen »
    Arguineguin Gran Canaria

    Arguineguin

    Arguineguin ist ein kleiner Ort direkt am Meer an der Südspitze Gran Canarias, ca. 15 Autominuten von Playa del Ingles entfernt. Es gibt eine schöne Strandpromenade und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten.

    Weiterlesen »
    Barranco de Guayadeque

    Barranco de Guayadeque

    Ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber ist der immergrüne Barranco de Guyadeque, eine etwa 15 Kilometer lange Schlucht zwischen den Gemeinden Agüimes und Ingenio

    Weiterlesen »
    Playa del Ingles Strand

    Playa del Ingles

    Playa del Ingles ist das wohl bekannteste Ferienzentrum auf Gran Canaria. Der Ort erstreckt sich entlang eines breiten, feinsandigen Strandes bis an den Rand einer grandiosen Dünenlandschaft. Der 6 Kilometer lange Strand zieht sich bis nach Maspalomas.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Gran Canaria Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Gran Canaria Reisemagazin.

    Scroll to Top