Maspalomas Strand und Leuchtturm
Strand und Leuchtturm von Maspalomas. Bild: Karen Bryan (CC BY-ND 2.0)

Maspalomas

Maspalomas liegt am südlichsten Zipfel Gran Canarias. Am Rande der Dünenlandschaft wirkt Maspalomas wie eine Palmenoase mit tropischer Vegetation. Maspalomas ist ein bevorzugtes Feriengebiet mit zum Teil anspruchsvollen und sehr komfortablen Hotel- und Bungalowanlagen. Der 18-Loch-Golfplatz ist bei Golfern sehr bekannt und wegen seiner ausgezeichneten Lage auch entsprechend beliebt. Zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten in dem Ort viel Abwechslung, ebenso die verschiedensten Sportangebote. In Maspalomas beginnt der 6 Kilometer lange, feisandige Sandstrand, der sich bis nach Playa del Ingles erstreckt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Maspalomas ist vor allem für seine spektakulären Sanddünen bekannt, die sich über mehrere Kilometer erstrecken und zum Naturpark „Dunas de Maspalomas“ gehören.

Der Strand von Maspalomas ist ebenfalls ein Muss, da er zu den schönsten und breitesten Stränden auf Gran Canaria gehört. Er bietet feinen Sand, kristallklares Wasser und viele Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kitesurfen und Jet-Ski. Beliebt sind auch Strandspaziergänge zum Leuchtturm von Maspalomas („El Faro de Maspalomas“), einem historischen Denkmal mit einem spektakulären Blick auf das Meer und die Dünenlandschaft.

Dünen von Maspalomas mit angrenzenden Hotels
Die Dünen von Maspalomas grenzen direkt an einige Hotelanlagen. Bild: Monica Volpin/pb

Maspalomas hat auch ein pulsierendes Nachtleben mit vielen Bars, Clubs und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet sind. Die Restaurants bieten eine große Auswahl an Gerichten, von der kanarischen Küche bis hin zu internationalen Spezialitäten.

Wer während seines Urlaubs in Maspalomas etwas Kultur erleben möchten, sollte unbedingt das „Haus des Kolumbus“ besuchen, das ein Museum über die Entdeckung Amerikas durch den berühmten Entdecker Christoph Kolumbus beherbergt.

Auf der Suche nach Entspannung ist auch das berühmte Spa „Thalasso Maspalomas“ eine gute Möglichkeit. Es bietet eine Vielzahl von Wellness- und Entspannungsdienstleistungen und ist bekannt für seine therapeutischen Anwendungen mit Meerwasser.

Maspalomas ist ein spannendes Reiseziel für Sonnenanbeter, Wassersportler, Naturliebhaber und Nachtschwärmer gleichermaßen. Der Ort bietet eine ideale Kombination aus Naturschönheiten, Aktivitäten, Kultur und Nachtleben und hat damit für nahezu jeden Geschmack etwas zu bieten.

Unsere letzten Reise News aus Gran Canaria

Gran Canaria Walking Festival 2022

Das internationale Wandertreffen „Gran Canaria Walking Festival 2022“ findet vom 27. bis 30. Oktober statt. Der Organisator der Veranstaltung, Gran Canaria Natural & Active, will Wanderern und Naturliebhabern aus aller Welt einige der spektakulärsten Landschaften der Insel, ihre Gastronomie und ihr historisches und ethnografisches Erbe zeigen.

Urlaub auf Gran Canaria:

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria könnten Sie auch interessieren

    Sonnenuntergang Abendrot Gran Canaria

    Playa del Cura

    Die Playa del Cura liegt an der als sehr sonnensicher geltenden Südküste Gran Canarias. Die naturbelassene Badebucht verfügt über einen grauen Stein-Sandstrand und gilt als windstiller als die Strände an der Süd- oder Ostküste.

    Weiterlesen »
    Sonnenuntergang Westküste Gran Canaria

    El Risco

    Zwischen Bergen und Meer liegt im Westen Gran Canarias der kleine Ort El Risco auf etwa 150 Metern über dem Meeresspiegel, umschlossen von beeindruckenden Felsmassiven.

    Weiterlesen »
    Windsurfer vor Gran Canaria

    Bahia Feliz

    Obwohl nur eine kleine Urbanisation, verfügt Bahia Feliz über eine sehr gute Infrastruktur mit Einkaufszentrum, Cafés und Pubs. Ein Mekka ist der kleine Ort aber vor allem für Wassersportler.

    Weiterlesen »
    Gran Canaria Wein Bodega

    Weinroute Gran Canaria

    Gran Canaria kann auf eine 500-jährige Weinkultur zurückblicken. Aufgrund der hier anzutreffenden Mikroklimata bringen selbst Weine, die in einem geographisch limitierten Gebiet angebaut werden eine breitgefächerte Palette von weinkundlichen Charakertistiken mit.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Gran Canaria Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Gran Canaria Reisemagazin.

    Nach oben scrollen