Fernsicht Winterwanderweg Hemmersuppenalm
Der Winterwanderweg auf der Hemmersuppenalm gibt immer wieder spektakuläre fernsichten auf die Alpen frei. Bild: © Chiemgau Tourismus e.V./Andreas Plenk

Premium-Winterwanderweg auf der Hemmersuppenalm

Der Premium-Winterwanderweg auf der Hemmersuppenalm in Reit im Winkl liegt auf 1200 Metern Höhe und bietet auf sechs Kilometern ein faszinierendes Wintererlebnis mit imposanten Fernblicken in die Alpen. Nach der Wanderung kann der Rückweg ins Tal mit dem Schlitten angetreten werden. Start ist am Parkplatz Blindau, Auffahrt zur Hemmersuppenalm ist gegen Gebühr mit dem regelmäßig verkehrenden Shuttle möglich, Leihschlitten können ebenfalls gegen Gebühr ausgeliehen werden. Start der Wanderung ist nahe der ganzjährig geöffneten Hindenburghütte.

Tief verschneite Landschaft Hemmersuppenalm
Tief verschneite Landschaft entlang des Wanderwegs auf der Hemmersuppenalm. Bild: © Chiemgau Tourismus e.V./Andreas Plenk

Parken in Reit im Winkl/Blindau, Aufstieg oder Auffahrt mit dem Shuttle zur ganzjährig geöffneten Hindenburghütte, den Premiumwanderweg „Hemmersuppenalm“ wandern, in der Hütte einkehren, anschließend einen Schlitten ausleihen und nach Blindau zurückrodeln: Das geht im Winter bei entsprechender Schneelage täglich. Ca. 500 Höhenmeter, Shuttle: 8 Euro einfach pro Person, halbstündliche Fahrten, Schlitten 4-8 Euro je nach Größe, Länge Rodelbahn 3,2 Kilometer.

Unsere letzten Reise News aus dem Chiemgau

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Chiemgau-Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Aus unserem Chiemgau Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Chiemgau Reisemagazin.
    Scroll to Top