Ressourcen schonen im Chiemgau
Bei den Chiemgauer Öko-Modellregionen geht es auch um den schonenden Umgang mit Ressourcen. Bild: © Chiemgau Tourismus e.V./Thomas Kujat

Öko-Modellregionen Chiemgau

Mit dem Ökomodell Achental südlich und der Ökomodell-Region Waginger See/Rupertiwinkel nor döstlich des Chiemsees engagieren sich insgesamt 19 Gemeinden für naturnahe Landwirtschaft, nachhaltige Energieversorgung und schonenden Umgang mit Ressourcen. In den beteiligten Gemeinden können Gäste Bauernmärkte besuchen, an Hofführungen und Genusstouren teilnehmen oder bei einer Schneeschuhtour das Ökomodell Achental kennenlernen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere letzten Reise News aus dem Chiemgau

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Chiemgau-Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Traunstein im Chiemgau

    Traunstein

    Mit etwa 20.000 Einwohnern ist Traunstein die größte Stadt im Chiemgau und gilt mit ihren zahlreichen kulturellen Angeboten als dessen pulsierender Mittelpunkt.

    Weiterlesen »
    Ressourcen schonen im Chiemgau

    Öko-Modellregionen Chiemgau

    Das Ökomodell Achental und die Ökomodell-Region Waginger See/Rupertiwinkel engagieren sich für naturnahe Landwirtschaft, nachhaltige Energieversorgung und schonenden Umgang mit Ressourcen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Chiemgau Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Chiemgau Reisemagazin.
    Scroll to Top