Kloster Baumburg bei Altenmarkt im Chiemgau
Das Kloster Baumburg bei Altenmarkt ist über 1000 Jahre alt. Bild: © Chiemgau Tourismus e.V./Paul Mayall

Sehenswürdigkeiten im Chiemgau

Die Fraueninsel mit dem weithin sichtbaren Kampanile, dem achteckigen Glockenturm mit der aparten Haube, ist eines der beliebtesten Fotomotive des Chiemgaus. Die kleine Fischerinsel mit dem Kloster Frauenwörth entwickelte sich seit dem Bau der Eisenbahn vor rund 150 Jahren zu einem bedeutenden Ziel von Touristen und Pilgern. Sie besuchen das Idyll aus Verehrung für die Äbtissin Irmengard (ca. 833-866), die im Inselmünster begraben liegt, wegen des handgefertigten Klostermarzipans, der Fischspezialitäten oder weil die Insel als alter Kraftplatz gilt. Sechs Fischerfamilien auf der Insel bestreiten ihr Leben seit Generationen von der Fischerei. Sie verkaufen den Fisch in ihren Fischhütten, beliefern die regionale Gastronomie, entwickeln neue Rezepte – etwa Renkenmatjes – und vertreiben geräucherte Renken und Aale online.

Augustiner Chorherrenstift bei Sonnenuntergang
Das Augustiner Chorherrenstift bei Sonnenuntergang. Bild: © Chiemgau Tourismus e.V.

Auf der benachbarten Insel steht das Schloss Herrenchiemsee, das der „Märchenkönig“ Ludwig II dort in der Zeit von 1878 bis 1886 als Kopie von Versailles in Frankreich erbauen ließ. Mehr als 400.000 Gäste aus aller Welt besuchen das Prunkschloss und den weitläufigen Schlosspark jährlich.

Eine Visite wert ist auch das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift mit dem Verfassungsmuseum, den restaurierten Barocksälen wie Kaiser- und Gartensaal und dem Bibliothekszimmer. Der Spiegelsaal im Schloss, das Bibliothekszimmer und das Münster auf der Fraueninsel dienen im Rahmen von Konzertreihen ganzjährig als Kulisse hochrangiger Kulturveranstaltungen. Das Inselticket kostet acht Euro pro Person und gilt für alle genannten Einrichtungen sowie das König-Ludwig-Museum. Das Schloss ist ganzjährig geöffnet und durch die Chiemsee-Schifffahrt mit dem Festland verbunden.

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten im Chiemgau im Überblick

Weitere Anregungen finden Sie auch bei unseren Freizeittipps für den Chiemgau.

Sie kennen den Chiemgau und vermissen eine Sehenswürdigkeit in unserer Liste? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht mit Ihrem Vorschlag an redaktion@travelio.de. Mit der Unterstützung unserer Besucher aktualisieren und erweitern wir ständig unsere Übersichten mit wertvollen Urlaubstipps. 

Unsere letzten Reise News aus dem Chiemgau

Selbstfahrer-Radtouren mit Schmankerl-Stopps im Chiemgau

Den Chiemgau nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch in Erinnerung behalten? Das ist das Ziel des Chiemgauer Radlfrühlings. Neben bewährten geführten Touren gibt es heuer auch Selbstfahrer-Touren mit Schmankerl-Stopps.

Chiemgau Alm Festival 2023

Musik auf den schönsten Almen im Chiemgau bietet das Chiemgau Alm Festival 2023 vom 25. Juni bis 9. Juli. Jazz, Rock und traditionelle Volksmusik auf Almen und Berggasthöfen, dazu Brotzeit und Panoramablick stehen auf dem Programm.

Kostenlos Busfahren in 13 Chiemgauer Gemeinden

Die Zahl der Gemeinden im Chiemgau, die ihren Gästen die kostenlose Nutzung der oberbayerischen Buslinien ermöglichen, ist auf 13 gestiegen. Seit 1. Mai 2023 profitieren auch Gäste aus Chieming, Seeon-Seebruck und Inzell von dem Vertrag, den Chiemgau Tourismus e.V. mit dem Regionalverkehr Oberbayern geschlossen hat.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Chiemgau-Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Wasserfall Staubfall Chiemgau

    Staubfall

    Der Staubfall, höchster Wasserfall im Chiemgau, ist 200 Meter hoch. Ein alter Schmugglerpfad zwischen Bayern und Österreich, führt hinter dem Fall entlang.

    Weiterlesen »
    Bergwalderlebnisweg Marquartstein

    Bergwalderlebnisweg in Marquartstein

    20 kindgerechte Stationen entlang des Bergwalderlebniswegs um den Staffen in Marquartstein laden zum Spielen, Forschen und Entspannen ein. Für letzteres sorgen Hängesessel und Drachenfliegerschaukel, sowie Ruhebänke mit imposanter Aussicht.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Chiemgau Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Chiemgau Reisemagazin.
    Nach oben scrollen