Pauschalreisen nach Puerto de Mogán. Reiseangebote.

Puerto de Mogán ist ein malerisches Fischerdorf an der Südwestküste von Gran Canaria. Der Ort wird oft als das „Venedig der Kanaren“ bezeichnet, da er viele Kanäle und Brücken hat, die durch das Dorf führen. Der Ort ist bekannt für seinen charmanten Yachthafen und seinen alten Fischerhafen, der immer noch in Betrieb ist. In der Nähe des Hafens gibt es auch einen malerischen Sandstrand, der von Palmen und anderen tropischen Pflanzen umgeben ist.

Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria

Roque Nublo Gran Canaria

Roque Nublo

Der Roque Nublo, tief im zentralen Massiv Gran Canarias gelegen, gilt als Wahrzeichen der Insel. Der riesige Basaltfels streckt sich als Monolith über 70 Meter hoch über die umliegende Berglandschaft

Weiterlesen »
Maspalomas Strand und Leuchtturm

Maspalomas

Maspalomas liegt am südlichsten Zipfel Gran Canarias. Am Rande der Dünenlandschaft wirkt Maspalomas wie eine Palmenoase mit tropischer Vegetation.

Weiterlesen »
Gasse in Agüimes Gran Canaria

Agüimes

In eine andere Zeit zurückversetzt fühlt sich der Besucher dieser kleinen aber attraktiven Stadt im Südosten Gran Canarias. Schon von weitem sichtbar ist die Kuppel der Iglesia des San Sebatian, einst Feudalsitz der kanarischen Bischöfe.

Weiterlesen »
Playa Taurito von der Meerseite

Playa Taurito

Playa Taurito liegt im Westen Gran Canarias und erstreckt sich in einem Taleinschnitt entlang einer Badebucht. Etwas abseits der großen touristischen Zentren fühlt sich hier wohl, wer Ruhe und Erholung in modernen Ferienanlagen sucht und auf Sport und Spaß trotzdem nicht verzichten möchte.

Weiterlesen »
Playa del Ingles Strand

Playa del Ingles

Playa del Ingles ist das wohl bekannteste Ferienzentrum auf Gran Canaria. Der Ort erstreckt sich entlang eines breiten, feinsandigen Strandes bis an den Rand einer grandiosen Dünenlandschaft. Der 6 Kilometer lange Strand zieht sich bis nach Maspalomas.

Weiterlesen »
Sonnenuntergang Westküste Gran Canaria

El Risco

Zwischen Bergen und Meer liegt im Westen Gran Canarias der kleine Ort El Risco auf etwa 150 Metern über dem Meeresspiegel, umschlossen von beeindruckenden Felsmassiven.

Weiterlesen »
Ausstellungsstücke Museo de Guayadeque

Guayadeque Museum

Das Museum Guayadeque (Museo de Guayadeque) liegt bei Ingenio und Agüimes im Osten von Gran Canaria. Es vermittelt seinen Besuchern einen Einblick in das Leben der Gegend vor der Eroberung durch die Spanier.

Weiterlesen »
Caldera de Bandama Gran Canaria

Caldera de Bandama

Zwischen Santa Brigida und dem Las Palmas Stadtteil Tafira befindet sich eines der spektakulärsten Naturmonumente Gran Canarias: der Caldera de Bandama.

Weiterlesen »
Windsurfer vor Gran Canaria

Bahia Feliz

Obwohl nur eine kleine Urbanisation, verfügt Bahia Feliz über eine sehr gute Infrastruktur mit Einkaufszentrum, Cafés und Pubs. Ein Mekka ist der kleine Ort aber vor allem für Wassersportler.

Weiterlesen »

Aus unserem Gran Canaria Reisemagazin

Unsere letzten Reise News aus Gran Canaria

Gran Canaria Walking Festival 2022

Das internationale Wandertreffen „Gran Canaria Walking Festival 2022“ findet vom 27. bis 30. Oktober statt. Der Organisator der Veranstaltung, Gran Canaria Natural & Active, will Wanderern und Naturliebhabern aus aller Welt einige der spektakulärsten Landschaften der Insel, ihre Gastronomie und ihr historisches und ethnografisches Erbe zeigen.

Weiterlesen »

Weitere aktuelle Reise News aus anderen Regionen

Europa-Programm von Princess Cruises 2026

Die amerikanische Reederei Princess Cruises wird 2026 fünf ihrer 17 Schiffe umfassenden Flotte in den Gewässern von Nord- und Ostsee sowie im Mittelmeer einsetzen. Mit von der Partie ist auch die neue Sun Princess, die erst vor wenigen Wochen ihr Debüt gegeben hat.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen