Roque Nublo Gran Canaria
Der Roque Nublo ragt fast 70 Meter in den Himmel. Bild: WunschbrunnenEla/pb

Roque Nublo

Der Roque Nublo, tief im zentralen Massiv Gran Canarias gelegen, gilt als Wahrzeichen der Insel. Der riesige Basaltfels streckt sich als Monolith über 70 Meter über die umliegende Berglandschaft in den Himmel. Seine Entstehung ist auf vulkanische Aktivitäten in frühen Erdzeitaltern zurückzuführen. Ganz in der Nähe, in nordöstlicher Richtung liegt ein weiterer monolithischer Felsen, der El Fraile (der Mönch). Er verdankt seinen Namen seiner großen Ähnlichkeit mit einem betenden Mönch.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Roque Nublo Wanderer
Der Roque Nublo ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Bild: FrodeCJ/pb

Unsere letzten Reise News aus Gran Canaria

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria könnten Sie auch interessieren

    Nordküste Gran Canaria bei Agaete

    Agaete

    Das freundliche Städtchen Agaete liegt im Nordosten Gran Canarias im gleichnamigen Tal. Bekannt ist die Ortschaft vor allem durch die „Fiesta de la Rama“ in der ersten Augustwoche.

    Weiterlesen »
    Caldera de Bandama Gran Canaria

    Caldera de Bandama

    Zwischen Santa Brigida und dem Las Palmas Stadtteil Tafira befindet sich eines der spektakulärsten Naturmonumente Gran Canarias: der Caldera de Bandama.

    Weiterlesen »
    Valsequillo Gran Canaria

    Valsequillo

    Das malerische Dorf Valsequillo breitet sich im Osten der Inselmitte auf bis zu 1800 Metern über dem Meeresspiegel aus. Umgeben von hohen, weiten Kesselwänden, findet man in der Umgebung Valsequillos sogar noch die Reste der ursprünglichen Lorbeerwälder.

    Weiterlesen »
    Straßenzug in Santa Brigida Gran Canaria

    Santa Brigida

    In das beschauliche Städtchen Santa Brigida (18.000 Einwohner), nur 14 Kilometer von Las Palmas entfernt, zieht es vor allem Kanaren, die dem Trubel der Inselhauptstadt entkommen möchten.

    Weiterlesen »
    Playa de Amadores Strand

    Playa Amadores

    Im Süden Gran Canarias, unweit von Puerto Rico, liegt die Playa de Amadores. Es handelt sich um einen neuen künstlich angelegten Strand, der zur Entlastung der anderen Strände rund um Puerto Rico angelegt wurde.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Gran Canaria Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Gran Canaria Reisemagazin.

    Scroll to Top